Kategorienarchiv: Markenentwicklung

4 Bausteine für erfolgreiches Retention Management

Retention Management? Ja, es geht wieder einmal um Mitarbeiterbindung. Und Recruiting. Und den Dingen dazwischen. Die Antwort auf die Frage „Wie kann ich meine Mitarbeiter wirklich im Unternehmen halten?“, die Leidenschaft an vertrauensbasierter Zusammenarbeit und die Selbstverpflichtung zum ethischen Handeln – all das sind Gemeinsamkeiten erfolgreichen Retention Managements. Wir haben vier Bausteine zusammengetragen, mit denen […]

Was Marken stark macht

Wenn man danach fragt, was „starke Marken“ sind, welches die herausstechenden Eigenschaften dieser Marken seien, sind sich Experten relativ einig. Man hört Begriffe wie „sympathisch“ und „erfolgreich“. Starke Marken sind Love Brands, die Lieblingsmarken der Kunden. Es sind die alten, die bekannten, die Dauerbrenner auf dem Markt. Worauf gründet sich diese Stärke?

Markenbewusstsein #3. Für Mitarbeiter Pflicht!

Wozu dient Markenbewusstsein innerhalb der Mitarbeiter? Worauf es dabei ankommt erläutern wir in diesem Artikel.

Markenbewusstsein #2. Markenerleben wird Chefsache.

Unternehmen mit starken Marken überlassen die Markenführung nicht einzelnen Abteilungen, sondern machen diese zur „Chefsache“ und führen ihre Marken ganzheitlich mit klaren Prinzipien. Was das im Detail bedeutet, erläutern wir heute.

Markenbewusstsein #1: Eine Sache des Vertrauens.

  Es gibt Marken, die verschwinden nach kurzer Zeit ebenso schnell vom Markt, wie sie emporgestiegen sind. Und es gibt Marken, die seit Jahrzehnten einen treuen Kundenstamm verzeichnen. Für die meisten Menschen und Kunden im Speziellen bildet Vertrauen in eine Marke das entscheidende Kaufargument. Vertrauen bildet die Grundlage überdauernder Markentreue.

112345...>>