Tag-Archiv zu: Fachkräftemangel

Wie funktioniert…eigentlich Social Recruiting für KMU?

Die Personalauswahl steht wohl am Anfang vieler unternehmerischer Erfolgsgeschichten. Ohne qualifizierte Mitarbeiter wirtschaften aufstrebende Betriebe dauerhaft unter ihren Möglichkeiten. In Zeiten von Fachkräftemangel und Überakademisierung nimmt dieser Aspekt eine vielleicht noch zentralere Rolle ein, als sich Unternehmer eingestehen wollen. Fähige Arbeitskräfte müssen her! Doch wie und wo sucht man als mittelständischer Betrieb am besten nach […]

Erfolgreich Delegieren: Aufgabenverteilung als Win-Win-Situation für Leistung und Unternehmen

Viele Unternehmer klagen oft über einen stressigen Arbeitsalltag. Eine hohe Arbeitsbelastung, tägliche Überstunden und auf allen Aufgaben und Abläufen ein wachsames Auge. Der Grund dafür liegt oftmals näher, als den meisten bewusst ist: Sie delegieren ihre Aufgaben nicht oder nur unzureichend. Was im Führungsprozess eines wirtschaftlichen Betriebs leicht vergessen wird, ist dass die Aufgabendelegation eine […]

Mitarbeitergesundheit. Wenn die Arbeit nicht mehr aufhört.

Der Job hängt am seidenen Faden. Man weiß, es gibt genug Leute, die suchen und warten. Sie lauern darauf, dass man schwächelt. Also, gib alles! Ähnlich geht es vielen Arbeitnehmern. Die Angst vor dem Jobverlust gibt einem unbändigen Leistungsdruck freie Bahn. Auch reine Gewissenhaftigkeit kann dazu führen. Man wehrt sich nicht. Nicht gegen ausufernde Ansprüche […]

Moderne Mitarbeitersuche hilft KMU beim Fachkräftemangel

Der Mangel an guten Mitarbeitern wird gerade für kleine Betriebe zunehmend problematisch. Das liegt weniger am Fachkräftemangel, als an der Art wie nach Mitarbeitern gesucht wird. Medien und Methoden stellen kleinere Unternehmen vor große Herausforderungen. Dabei ist die Suche oft einfacher als viele denken. 

Skalierbare Arbeitskraft aus dem Internet. Der moderne Arbeitsmarkt wandelt sich.

Wie diesem Artikel zu entnehmen ist, drohen den Arbeitnehmern weltweit extreme Verluste durch Einsparungen seitens der Unternehmen. Diese finden nämlich ihre Arbeitskräfte inzwischen günstig und flexibel im Internet. Durchaus interessant. Aber das ist erstens nichts Neues und zweitens auch keine Gefahr für den Arbeitnehmer. Denn wer genauer hinschaut, findet entscheidende Eigenheiten dieses Marktes.

212