Warum brauchen Unternehmen eine Content Marketing Strategie?

>Lesezeit ca: 3 Minute(n)

Content-Marketing-StrategieContent Marketing gilt als DER Heilsbringer in der Sintflut von Werbebotschaften. Somit wandert eine Menge Geld in dieses Instrument. Denn es ist Trend, es ist überall und es funktioniert. Doch stimmt das so?

Was macht Owned Media und eine Content Marketing Strategie so wertvoll?

Wer sein Unternehmen geschickt vermarkten möchte und dafür auf eine gute Außendarstellung setzt, indem er sich z.B. der Bedeutung von Öffentlichkeitsarbeit bewusst ist, sollte die Vorteile von Owned Media, also eigenen Medien, nutzen. Warum dieser Kanal so viel Beachtung erfahren sollte? Dazu lassen wir einfach mal die Zahlen sprechen. Die Leute von wishpond haben sich der Sache angenommen und die Vorteile einer guten Content Marketing Strategie grafisch auf den Punkt gebracht. Wo steht Content Marketing? Es wird deutlich, wie groß die Vorteile von Owned Media inzwischen sind. Aber auch, wie viele Marketingverantwortliche mittlerweile gezielt Content Marketing betreiben. Für Sie und Ihre Unternehmensdarstellung lassen sich daraus wertvolle Tipps ableiten.

Der Status von Content Marketing in 2013

(c) wishpond

(c) wishpond

Eigenen Medien gehört die Zukunft

Wer über Content Marketing spricht, muss auch über Owned Media sprechen. Zu Owned Media gehört z.B. das eigene Corporate Blog. Aber auch die unternehmenseigene Facebook-Präsenz, das Profil bei Google+ und auch die analoge Kundenzeitschrift sind eigene Medien. Eigene Kanäle zu etablieren, auf den man seinen (werbischen) Content veröffentlichen kann, lohnt sich. Hier hat man volle Kontrolle über das WAS und das WIE der eigenen Botschaften, in welchem optischen und thematischen Umfeld man sie veröffentlicht und eine perfekte Messbarkeit der Wirkung (Leser, Verweildauer, Klicks, etc.). Bei fremden Plattformen und Medien zu veröffentlichen macht die Sache der Messbarkeit schwieriger. Was nicht heißt, dass man seine eigenen Kanäle ohne fremde Kanäle promoten könnte! Ganz im Gegenteil. Für eine nachhaltige Etablierung MUSS man auch Multiplikatoren finden, die einem qualifizierten Traffic bringen. Eine kluge Crossmedia-Strategie ist also letztendlich der Weg zum Erfolg beim Content Marketing. Doch nicht nur in der Verbreitung ist die Strategie entscheidend.

 

Was in eine Content Marketing Strategie gehört

Wir merken immer wieder, dass viele Unternehmen gerne den Trend des Content Marketings mitgehen möchten. Aber in der Regel gibt es kein Wissen darüber, wie man das am Besten anpackt. Ein häufiges Thema ist dabei die Präsenz in sozialen Netzwerken und die Etablierung eines eigenen Corporate Blogs. Der Ansatz über Facebook, Instagram oder Google+ erste Schritte zu machen ist dabei nicht verkehrt. Genauso sinnvoll kann es allerdings sein, ein eigenes Blog zu führen. Man sieht, der gewinnbringenste Weg ist nicht immer sofort erkennbar. Es hängt von den Produkten Ihres Unternehmens ab und welche Zielgruppen Sie bedienen, also welche Gewohnheiten und Erwartungen diese Menschen mitbringen. Bei unseren Kunden ist das Corporate Blog oder eine gute Kundenzeitschrift häufig der effizienteste Weg zum Content Marketing. Das liegt vor allem daran, dass sie zu 90% Geschäftskunden bedienen, die zwischen 40 und 70 Jahre alt sind.

Was beim Vorgehen oft unterschätzt wird, ist die Ausarbeitung einer Strategie. Sie gibt vor wie man beginnt, welche Schritte man einhalten sollte und was nachher beim Veröffentlichen von Content entscheidend ist. Eine Hilfestellung dazu, wie das im digitalen Bereich funktionieren kann, liefern Wishpond und Mirko Lange. Wir empfehlen grundsätzlich bei allen Kommunikationsmaßnahmen eine ganzheitliche Herangehensweise, mit einem strategischen Unterbau.


Strategisches Content Marketing in der Grafik

20140721-Content-Curation-Creation-5

 

Für eine Vertiefung zum Thema Content Marketing und Content Marketing Strategie empfehlen u.a. wir die Seiten von:

Mirko Lange – www.talkabout.de
Steve Naumann – www.zielbar.de
Mael Roth – www.maelroth.com
Vladislav Melnik – www.affenblog.de
Andreas Quinkert – www.quinkertpr.de

 

Autor: O. Marquardt

Titelbild: http://pixabay.com/de/users/StartupStockPhotos-690514/

 

 

 

 

 

 

O. Marquardt

Oliver Marquardt ist studierter Kommunikationsdesigner aus Hamburg. Er arbeitete als Texter in renommierten Werbeagenturen, bevor er sich als Marketing- und Kommunikationsberater für Großunternehmen selbstständig machte. Mittlerweile ist er gefragter Berater für Markenentwicklung im Mittelstand und Autor vieler Fachartikel. 2013 gründete er zusammen mit seiner Frau Katharina Marquardt das Büro "Marquardt+Compagnie" für wertebasierte Markenentwicklung in Marburg. Zum Kundenkreis zählen klassische, mittelständische Unternehmen bis 500 Mitarbeiter. Privat interessiert er sich für philosophische Fragen rund um Gesellschaft und Kommunikation, spielt Golf, produziert Musik und kocht gerne.

More Posts - Website

Vernetzen:
TwitterFacebookLinkedInGoogle Plus

Google+ Kommentare